Grauer Star (Katarakt)

Der Graue Star ist eine meist altersbedingte Trübung der Augenlinse. Zu Beginn der Erkrankung kommt es häufig zu vermehrter Blendempfindlichkeit. Das Lesen wird als anstrengender und ermüdender empfunden und die Brille als zu schwach.

Bei Fortschreiten der Erkrankung ist insbesondere die Fahrtauglichkeit im Straßenverkehr gefährdet. Dieses wird vom Patienten subjektiv durch das langsame Fortschreiten der Linsentrübung oft nicht wahrgenommen.

Wir empfehlen eine regelmäßige Kontrolle der Sehschärfe mit Beurteilung ihrer Augenlinse und der Netzhaut, um Ihnen gegebenenfalls eine Operation zur Sehverbesserung empfehlen zu können.

In unserem hochmodernen OP-Zentrum im CIM am Falkenried führt Dr. Flamm persönlich die ambulante Operation durch und bietet Ihnen eine schmerzfreie und schonende OP-Technik.

Eine individuelle Vorbereitung und Nachsorge der Operation des Grauen Stars erfolgt in unserer Praxis.